Sprecher der Saarlandbotschafter

Die Saarlandbotschafter engagieren sich bereits seit vielen Jahren und werden von der SHS Foundation und dem Land getragen. Sie haben seit der Gründung mit ihrem Sprecher Professor Wolfgang Wahlster eine Vielzahl an erfolgreichen Projekten durchgeführt um das Saarland zu unterstützen und in der Welt bekannt zu machen. Die Träger der Saarlandbotschafter, die Stiftung SHS Foundation und das Land Saarland haben auf der Mitgliederversammlung 2018

Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Michael Backes – Gründungsdirektor und CEO des CISPA, dem Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit gebeten, für die nächsten Jahre die Sprecherrolle und damit die Nachfolge von Herrn Professor Wahlster zu übernehmen.

Die Träger der Initiative sind sehr dankbar, dass Herr Professor Backes diese Aufgaben übernommen hat und mit der Gemeinschaft folgende Think Tanks am Puls der Zeit etablieren möchte

– Innovation und Digitalisierung
– Kultur und Leben
– Lernen und Arbeiten

Er wird dabei tatkräftig unterstützt von dem Botschafterbüro.

Portraits (nach Alphabet sortiert)

Dr.-Ing. Rolf Bierhoff

Ehem. Vorstand der VSE AG in Saarbrücken und der RWE AG in Essen sowie Präsident von Eurelectric „The federation for the European electricity industry“ in Brüssel

„Ich bin Saarbotschafter, weil ich überzeugt bin, als international integrierter Senior im Rahmen der Weiterentwicklung Europas, Botschaften und Wünsche des Saarlandes nach Europa bringen zu können.“

„Mein Bezug zum Saarland“

Meine berufliche Tätigkeit: Seit Beginn der 70er-Jahre Verhandlungspartner seitens RWE für Kohle- und Strombezug von Saarberg, von 1985 bis 1989 als Vorstand, danach bis 2010 als AR-Mitglied von VSE, von 1986 bis 1993 AR-Mitglied von Saarberg, von 1988 bis 2005 Mitglied des Beirats der SaarLB. Meine Herzensangelegenheit ist das Mithelfen und Mitwirken in Wirtschaft und Politik – überhaupt allgemein öffentlich wirksam – auf das „schlafende Potenzial“ des Saarlandes aufmerksam zu machen; d. h. das Saarland aus einer Ecke Deutschlands ins Zentrum Europas zu rücken. „Was für Straßburg und Luxemburg schon lange Fakt ist, müsste auch für das Saarland möglich werden.“

In Gedenken an unsere verstorbenen Saarlandbotschafter/innen

Schwester Dr. Lea Ackermann
Prof. Dr.-Ing. Dieter Ameling
Dr.-Ing. Dr. rer. pol. Dr. h.c. Karlheinz Bund
Bernard Challand
Ilona Christen
Frank Farian
Dieter Thomas Heck

Justizrat Professor Dr. Egon Müller
Prof. Dr. med. Michael Pfreundschuh
Prof. Dr. Peter Scholl-Latour
Winfried Spies
Prof. Dr. h.c. Dieter Stolte
Werner Zimmer